Wiederbeginn unseres Sportvereins vor 70 Jahren!

Mit einer Versammlung von 30 Idealisten im Speisesaal des Reichsbahn-Ausbesserungswerkes startete der Wiederbeginn unseres Sportvereins am 16. November 1948 als BSG Reichsbahn Dresden (seit Juni 1950 BSG Lokomotive Dresden) mit folgenden Sektionen: Fußball, Schach, Schwimmen, Tennis , Tischtennis und Turnen (mit Faustball). Bei dieser Zusammenkunft forderte Referent Wanzner vom Kreissportausschuss die Abkehr vom Nursportlertum.  Weiterlesen

7.Westhanglauf Nachtrag

… nun ist es wieder geschafft. Der 7. Westhanglauf ist Geschichte. Meinen Dank an dieser Stelle an alle Organisatoren, Mithelfer und Unterstützer. Bei schönem Wetter, gelungener Organisation und unfallfreien Verlauf würde ich den 7. Westhanglauf wieder als Erfolg einstufen und für den Stadtteil Gorbitz als eine Bereicherung ansehen. Gemeinsam mit dem Familienfest der Freiwilligen Feuerwehr Gorbitz war der Tag einfach einen Besuch wert. Viele Gäste, Besucher und Zuschauer konnten wir auf dem Gelände begrüßen. Weiterlesen

ESV Vereinsjugendtag

Am 6.6.2018 fand unser Vereinsjugendtag mit 20 Delegierten statt. In guter Atmosphäre und Stimmung wählten die Delegierten den neuen Vorsitzenden der Vereinsjugend, Martin Nichterwitz (Abt. Badminton). Gleichzeitig wurden die überarbeiteten Dokumente „Vereinsjugendordnung“ und „Vergaberichtlinie für Fördermittel zur Kinder- und Jugendarbeit im Verein“ beschlossen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei Marvin Rossa, der aus beruflichen Gründen als 1. Vorsitzender der Vereinsjugend zurück trat.

Tag des Kindes

Der alljährliche Tag des Kindes am 1. Juni ist Anlass, all denen Sportfreundinnen und -freunden unseres Verein zu danken, die mit Rat und sehr viel Tat den Kindern von den Abteilungen Badminton bis Turnen die Freude und den Spaß am Sporttreiben – in guter Verbundenheit mit ihren Eltern – zu vermitteln! 

Karl Schreiber

ESV-Jahresstart auf der Südhöhe

Alles begann am Turm: dem Bismarck-Turm auf der Räcknitzer Südhöhe. Dessen Anschrift – Moreauweg 1 – weist auf die Geschichte dieser Gegend hin (Schlacht um Dresden August 1813). Entwerfer des 153-Stufen-Bauwerks (errichtet 1904 – 1906) war der bekannte Dresdner Architekt Wilhelm Kreis (u.a. Hygienemuseum, Augustusbrücke und Luftgaukommando Strehlen). Damit wurde dem damaligen Bismarckmythos und dem Denkmalboom entsprochen. Weiterlesen

Nachruf Dr. Elke Ferse

leider ist unser Ehrenmitglied Dr. Elke Ferse (Abteilung Tennis) am 23.11.2017 im Alter von 79 Jahren verstorben.

Sportfreundin Dr. Elke Ferse (geb. am 12.03.1938) war seit dem 01.01.1953 Mitglied des ESV und der BSG Lokomotive Dresden und seit Ende 2014 Ehrenmitglied des ESV Dresden.

Frau Dr. Elke Ferse war von 1983 bis 1992 Sektionsleiterin der Sektion Tennis. In ihre Amtszeit fielen dabei für die Sektion / Abteilung Tennis zahlreiche sehr prägende Projekte. So wurde der Bau des Tennis-Clubhauses vom Oktober 1981 bis Juli 1986 realisiert. Weiterlesen

Neues Vorstandsmitglied

Jörg Fabian (54), Jugendwart der Abteilung Hockey, wurde auf der Vorstandssitzung am 23. November in den Vorstand kooptiert und einstimmig zum 2.Vorsitzenden gewählt.

Wir gratulieren!

Karl Schreiber