Nachruf auf Günther Höppner

Mit großen Bedauern nehmen wir Abschied von unserem Sportfreund Günther Höppner. Erst vor wenigen Tagen hatten wir Ihm freudig zu seinem 100.Geburtstag gratulieren können. Die Abteilung Kegeln, der Vorstand und die Geschäftsstelle sprechen seinen Hinterbliebenen unser Beileid aus.

Nachruf auf Jürgen Pauls

Trauer um Dr. Jürgen Pauls, ehemals BSG Lok Dresden

Mitte April verstarb er im Alter von 85 Jahren. Jürgen Pauls war von 1962 bis 1975 Spieler der ehemaligen Handballoberligamannschaft. Die älteren Dresdner Handballfans werden ihn sicher in guter Erinnerung haben. Pauls war eine Stütze der Mannschaft, war erfolgreicher Torschütze und ein sehr guter Deckungsspieler. Er hatte großen Anteil am Erfolg der Mannschaft, die von 1962 bis 1968 in der Hallenoberliga (höchste Klasse in der DDR) unter Amateurbedingungen spielte. Weiterlesen

Amateursport Sachsen

Liebe Mitglieder*Innen,

heute möchte ich euch informieren, dass sich auch unserer Verein der Initiative „Amateursport Sachsen“ angeschlossen hat.

2021.003 Amateursport in Sachsen

Auch in unserem Verein warten über 1.150 Mitglieder auf den geordneten Start in eine, auch noch mit CORONA , wieder durch Sport im Verein geprägte Zeit. Möglichkeiten, gerade im Freien und in kleinen Gruppen unter hygienischen Bedingungen sind durchaus auch bei uns gegeben. Sportarten, wie MTBO, Kanu, TT, Kegeln, Badminton oder Kunstrad, um nur einige zu nennen, sind durchaus auch einzeln möglich. Auch alle anderen Sportler der Abteilungen sollten entsprechend Möglichkeiten für die Ausübung ihrer Sportart, für ein Training auf unseren Anlagen bekommen.

Seid versichert, die Mitglieder des Vorstands, der Geschäftsstelle und alle anderen Verantwortungsträger unternehmen alles um schnellstmöglich eine Sportbetrieb im Verein zu gewährleisten.

Bis dahin bleibt Gesund und unserem Verein treu.

Mit sportlichen Grüßen

Joachim Lux

  1. Vorsitzender

5.Dezember – „Internationaler Tag des Ehrenamtes“

Den heutigen Tag möchte ich nutzen und den vielen ehrenamtlichen Helfern unter uns rechtherzlich für ihre jahrelange Hilfe und Unterstützung zu danken.
Ohne eure aufopferungsvolle Tätigkeit wäre unser Verein nicht das was er ist. Seit 95 Jahren existiert der Verein und lebt vom Ehrenamt! Wir brauchen euch auch weiterhin.
In diesem Sinne – bleibt gesund und haltet euch fit.
Mit sportlichen Grüßen
Joachim Lux
Vereinsvorsitzender

Veröffentlicht unter News

BA-Studentin im Verein

Gemeinsam mit dem Vorstand wurde nun umgesetzt, was schon seit zwei Jahren geplant war. Aber immer nichts geworden ist.  Doch das haben wir jetzt hinbekommen. Seit 01.10.2020 ist Dorothea Höhnel, duale BA-Studentin in Riesa, unsere erste Auszubildende im Verein. Weiterlesen

Internationale Sächsische Senioren-Meisterschaft im Tennis

Der Max hat sich sensationell bis ins Finale gespielt und dabei u.a. einen Sportfreund aus der deutschen Herren 30 Rangliste geschlagen. Im Halbfinale dann die Nr. 9 der deutschen Herren 35 Rangliste besiegt und das Finale mit 4:6 und 2:6 knapp gegen die Nr. 18 der Herren 40 Rangliste verloren. Alex stand bei den 40ern im Halbfinale. Weiterlesen