ESV-Jahresstart auf der Südhöhe

Alles begann am Turm: dem Bismarck-Turm auf der Räcknitzer Südhöhe. Dessen Anschrift – Moreauweg 1 – weist auf die Geschichte dieser Gegend hin (Schlacht um Dresden August 1813). Entwerfer des 153-Stufen-Bauwerks (errichtet 1904 – 1906) war der bekannte Dresdner Architekt Wilhelm Kreis (u.a. Hygienemuseum, Augustusbrücke und Luftgaukommando Strehlen). Damit wurde dem damaligen Bismarckmythos und dem Denkmalboom entsprochen. Weiterlesen

Nachruf Dr. Elke Ferse

leider ist unser Ehrenmitglied Dr. Elke Ferse (Abteilung Tennis) am 23.11.2017 im Alter von 79 Jahren verstorben.

Sportfreundin Dr. Elke Ferse (geb. am 12.03.1938) war seit dem 01.01.1953 Mitglied des ESV und der BSG Lokomotive Dresden und seit Ende 2014 Ehrenmitglied des ESV Dresden.

Frau Dr. Elke Ferse war von 1983 bis 1992 Sektionsleiterin der Sektion Tennis. In ihre Amtszeit fielen dabei für die Sektion / Abteilung Tennis zahlreiche sehr prägende Projekte. So wurde der Bau des Tennis-Clubhauses vom Oktober 1981 bis Juli 1986 realisiert. Weiterlesen

Neues Vorstandsmitglied

Jörg Fabian (54), Jugendwart der Abteilung Hockey, wurde auf der Vorstandssitzung am 23. November in den Vorstand kooptiert und einstimmig zum 2.Vorsitzenden gewählt.

Wir gratulieren!

Karl Schreiber

Gelungene Delegiertenversammlung

Michaela Winkler – neues Ehrenmitglied des ESV

Am 2. November fand unsere alljährliche Delegiertenversammlung in der ESV-Sportgaststätte „Zur Lok“ bei recht guter Beteiligung statt. Alle 16 Punkte der Tagesordnung wurden in zwei Stunden abgearbeitet. Ein hoher Besuch war wie schon 2016 Lars Kluger, Präsident des Stadtsportbundes, der sich bei der Auszeichnung mehrerer verdienstvoller Sportfreunde mit Ehrennadeln vom LSB sowie VDES und  ESV-Vereinsnadel gern beteiligte. Weiterlesen